Wohnprojekt goes Friedensfest – Taskforce Wohnungslosigkeit: Wo bleiben wir?

Zusammenhalt braucht Räume. Wohnen gehört zu den Grundbedürfnissen und Grundrechten der Menschen. Ein Recht, das aufgrund des angespannten Wohngsmarktes sowie einer Reihe von institutionellen Hürden wie diskriminierenden Ausschlüssen oft nur theoretisch vorhanden ist.

Zusammen mit dem Grandhotel Cosmopolis e.V. sowie Akteur:innen aus der Wohnungsnotfallhilfe, Wissenschaft und Vertreter:innen von Migrantenselbstorganisationen und Betroffenen selbst haben wir vom Wohnprojekt Augsburg das diesjährige Friedensfest zum Anlass genommen, um uns mit dem Thema Wohnungslosigkeit in einer vielfältigen Perspektive auseinanderzusetzen. Dazu haben wir eine Taskforce Wohnungslosigkeit ins Leben gerufen, mit dem Ziel, nachhaltige Veränderungen im Kontext der Wohnungslosigkeit und Wohnungsnotfallhilfe zu realisieren. 

Mit der Unterstützung von Miriam Artmann ist eine Installation und Soundcollage mit vielfältigen Perspektiven auf das Thema entstanden, die nun im Rahmen des Kulturporogramms zum Augsburger Friedensfest am Freitag, 5. August sowie Samstag, 6. August auf dem Augsburger Rathausplatz zu sehen und hören sein wird.

Mehr Informationen hier

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.