Online-Umfrage zum Thema Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Wohnen ist eine der zentralen sozialen Fragen unserer Zeit. Laut der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ADS gehört der Wohnungsmarkt zu den Lebensbereichen, die von Diskriminierung, Rassismus und Ausschlüssen mit am meisten geprägt sind. Wie Menschen Wohnen, wo sie Ihren Wohnsitz haben und ob sie einen gleichberechtigten Zugang zu Wohnraum haben, sind Fragen, die für eine gesellschaftliche Teilhabe entscheidend und existenziell maßgeblich sind.

Im Zeitraum von Ende Januar bis Ende März 2022 führt die Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH im Rahmen des EU-Projekts „Das inklusive Wir in Augsburg (DIWA)“ in Zusammenarbeit mit ZAM e.V. und dem Wohnprojekt Augsburg eine Befragung zu Diskriminierungserfahrungen auf dem Augsburger Wohnungsmarkt durch.

Mit der Umfrage und dem DIWA-Teilprojekt „Wohnen fit für Vielfalt“  sollen Formen der Diskriminierung auf dem Augsburger Wohnungsmarkt sichtbar gemacht und auf Probleme und Herausforderungen bei der Wohnungssuche hingewiesen werden. Die Ergebnisse der Befragung dienen uns als Grundlage, um Ansätze und Beratungsangebote für einen diskriminierungsfrieren Zugang zu Wohnraum zu entwickeln.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich 15 Minuten Zeit nehmen, um die Befragung online auszufüllen.
Die Teilnahme an der Befragung gibt Ihnen die Möglichkeit, uns bei der Entwicklung neuer Angebote zu unterstützen und Ihre eigene Meinung und Erfahrungen einfließen zu lassen.

Um an der Umfrage teilzunehmen, bitte hier klicken.

Die Umfrage ist anonym, die Aufzeichnungen über Ihre Antworten auf die Umfrage enthalten keine persönlichen Informationen über Sie!

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.