Wohn- und Alltagsrituale:
Eine Reise durch die Wohnzimmer einer diversen Stadt
30.06.2020 bis 08.08.2020

Digitales Archiv der Wohnrituale im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Friedensfest 2020 #Rituale

Nicht erst durch Corona haben sich unsere Wohntraditionen verschoben und spielen Rituale in der eigenen Wohnung wieder eine besondere Rolle.

Egal ob die langsame Tasse Tee am Morgen, das gemeinsame Frühstück am Wochenende oder die Gutenachtgeschichte vor dem Schlafengehen. Wohnen und damit auch die Frage, wie wir in Zukunft miteinander wohnen wollen, wird wesentlich geprägt durch unsere Handlungen und alltäglichen Ritualen.

Im Rahmen des diesjährigen Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest, das unter dem Motto #Rituale vom 30.06.2020 bis 08.08.2020 stattfand, haben wir Augsburger*innen dazu aufgerufen, uns ihre ganz individuellen oder gemeinschaftlichen Wohn- und Alltagsrituale zu schicken.

Mit einem digitalen Archiv der Wohnrituale wollen wir einen Diskurs über die Zukunft des Wohnens und die Wohnbedürfnisse unserer diversen und vielkulturellen Stadtgesellschaft anregen und die Frage stellen, wie wir (in Zukunft) miteinander wohnen und leben wollen.

(Download Flyer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.